Gehäusetechnologie

Damit empfindliche Elektronik sicher geschützt ist

Eine der Kernkompetenzen von 2E mechatronic GmbH & Co. KG ist die Herstellung von Kunststoffgehäusen mit Einlegeteilen in sehr hohen Stückzahlen und höchster Qualität. Als Kunststoff werden hierbei die gängigen Thermoplaste wie beispielsweise PA, PBT, PPS verarbeitet. In diese Gehäuse werden verschiedene Sensoren wie Drehraten- (ESP®) und Seitenairbagsensoren integriert.
Mehr lesen…

Energie

Fluidischer, kapazitiver Neigungssensor mit 360° Messbereich

Neigungssensoren ermitteln den Lagewinkel eines Objekts bezüglich des Gravitationsfeldes der Erde.
Die Einsatzmöglichkeiten für diese Sensoren sind vielfältig: Bei Windkraftanlagen sind sie Teil des Monitoring und überwachen dabei die Fundamente und die Schrägstellung der Türme. In Nachführsystemen für Solarpanels sorgen sie für die optimale Ausrichtung der Module zur Sonne.
Mehr lesen…

Industrie

Thermischer Strömungssensor

Thermische Strömungssensoren eignen sich hervorragend zur Messung geringer Differenzdrücke, da sie neben einer guten Nullpunktstabilität eine hohe Empfindlichkeit bei geringen Strömungsgeschwindigkeiten besitzen. Im Gegensatz dazu arbeiten Membran-Drucksensoren mit quadratischem Kennlinienverlauf, der die geringste Sensorempfindlichkeit bei geringem Druck um den Nullpunkt aufweist.
Mehr lesen…

Medizin

LED-Leuchtelemente – die Innovation in Sachen Beleuchtung

Diese leistungsstarken Leuchtelemente werden mittels des bewährten MID-LDS-Verfahrens (Laserdirektstrukturieren) hergestellt und können in verschiedensten Bereichen eingesetzt werden. Erwähnenswert ist, dass es mit diesem Produkt erstmals gelungen ist, das LDS-Verfahren auch in der Medizintechnik zum Einsatz zu bringen.
Mehr lesen…

Produktkategorien

  • Hochpräziser Neigungssensor

    Hochpräziser Neigungssensor

    Die Sensorik ist für die Überwachung von industriellen und anderen automatischen Prozessen unverzichtbar. Eine ständige Kontrolle, und möglichst kurze Reaktionszeiten sind von höchster Priorität, um die gleichbleibend hohen Qualitätsstandards eines modernen Unternehmens einzuhalten. Moderne Sensorik sowie die daraus gewonnenen Daten bilden die Grundlage für die weitere Digitalisierung der Produkte und Prozesse im Zuge von Industrie 4.0. Hier geht es zur Produktwebseite https://www.neigungssensor.de/

  • MID-Technologie

    MID-Technologie

    Der Name MID steht für Mechatronic Integrated Devices (Multifunktionale 3D-Schaltungsträger). Mit dem LDS-Verfahren (LaserDirektStrukturieren) können Leiterbahnen (sowie im Anschluss Bauteile) direkt auf den dreidimensionalen Grundkörper aufgebracht werden. Dadurch können multifunktionale, miniaturisierte Bauteile effizient hergestellt werden. Die MID-Technologie erlaubt außerdem die Reduzierung der Teilevielfalt und die Verkürzung der Prozessketten. 2E mechatronic zählt, auch dank  jahrzehntelanger Erfahrung, zu den Marktführern im Bereich der MID-Technologie.

  • MID-basierte Beleuchtungslösungen für die miniaturisierte Anwendung

    MID-basierte Beleuchtungslösungen für die miniaturisierte Anwendung

    Die Beleuchtung mithilfe der MID-Technologie ermöglicht den Einsatz kleinster Leuchtmittel. Diese kommen beispielsweise in der Medizintechnik oder dem Fahrzeugbau zum Einsatz, können allerdings auch an individuelle Wünsche angepasst werden. Abgesehen von einem etwas höheren Anschaffungspreis besitzen LED Leuchtelemente ausschließlich Vorteile gegenüber den konventionellen Halogenlampen.

  • Gehäusetechnologie

    Gehäusetechnologie

    - Kunststoffgehäuse im Präzisionsspritzguss hergestellt -

    Die miniaturisierte Sensorik ist empfindlich und muss daher vor äußeren Einflüssen und mechanischen Beschädigungen geschützt werden. Dazu stellt 2E mechatronic in vollautomatischen Prozessen hochwertige Sensorgehäuse mit höchster Präzision her. Zusätzlich können die Produkte dank modernster Gehäusetechnologie in Bezug auf umspritzte Einlegeteile wie Buchsen oder Pins an nahezu alle Kundenwünsche angepasst werden.
    Broschüre "Kunststoff-Hybride"

  • Mikrofluidik - Miniaturisierte und kundenspezifische Pumpen

    Mikrofluidik - Miniaturisierte und kundenspezifische Pumpen

    Die Mikroliterpumpe wurde von 2E mechatronic überwiegend für den Einsatz in der Medizintechnik entwickelt. Die Anwendungsgebiete erstrecken sich allerdings auch über die Pharmaforschung bis hin zur Biotechnologie und Analytik. Die Mikroliterpumpe fördert gleichermaßen gasförmige und flüssige Medien und erreicht dabei Förderraten zwischen 5 µl/min und 4 ml/min.

  • Standard-Steckverbinder

    Standard-Steckverbinder

    Steckverbinder stellen das Herz jedes Kabelbaums dar und sind dabei in vielen verschiedenen Formen und Größen erhältlich. Dabei sollte eine hochwertige Steckverbindung mit wenig Kraft zu kontaktieren sein, möglichst geringe Übergangswiderstände besitzen, gegen Verpolung gesichert sein und sich nicht eigenständig wieder lösen. Diese Anforderungen erfüllen wir mit einem breiten Angebot an genormten Steckverbindern, speziell Federleisten, Stiftleisten und Messerleisten. Neben über 35 Jahren Erfahrung in der Herstellung von genormten Verbindungen haben wir auch eigene Steckverbinder entwickelt.

  • Kundenspezifische Steckverbinder

    Kundenspezifische Steckverbinder

    - Individuell nach Ihren Kundenwünschen -

    Viele Produkte können mit der breiten Palette an DIN-konformen Steckverbindern hergestellt werden. In anderen Fällen kann es allerdings Sinn machen, von der Norm abzuweichen. Wir sind dabei mit unserer Erfahrung von der Entwicklung über die Konstruktion von Prototypen bis zur Serienproduktion der richtige Partner.

  • Kabelkonfektion

    Kabelkonfektion

    - Normgerecht und individuell -

    Für die meisten Kabelverbindungen sowie Stecker existieren Normen, die genaue Angaben bezüglich Größe, Form und Material machen. Die Einhaltung dieser Normen hat für den Kunden höchste Priorität, damit die Produkte den geforderten Qualitätsstandard aufweisen. 2E mechatronic behandelt dabei jedes hergestellte Produkt mit größtmöglicher Sorgfalt, um auch bei hohen Stückzahlen eine gleichbleibende Qualität zu gewährleisten.