Produktentwicklung

Die Ingenieure unserer Abteilung Forschung und Entwicklung sind an zahlreichen geförderten und nicht geförderten Forschungsprojekten im Bereich Mikrosystemtechnik beteiligt. Durch die intensive Zusammenarbeit mit Instituten, Partnerfirmen und Kunden entstehen innovative Produkte vom Engineering bis zur Serienfertigung, sowie neue Verfahren und Herstellungsprozesse.

Aufgrund fundierter Erfahrung bietet das Entwickler-Team von 2E in den Bereichen MID-Technologie, Sensorik, Gehäusetechnologie und Mikrofluidik die komplette Dienstleistungspalette von der Machbarkeitsstudie über die Entwicklungsunterstützung, der Herstellung von Prototypen bis hin zur Serienproduktion an.

2E Forschungsprojekte

R2R - FERTIGUNG MID-BASIERTER MIKROSYSTEME MID (Mechatronic Integrated Devices) werden bisher meist als einzelne Spritzgussteile oder im Nutzen gefertigt. Das im Rahmen des Spitzencluster microTEC Südwest ins Leben gerufene Forschungsprojekt Reel 2 Reel, hat zum Ziel, die Fertigungstechnik für eine Rolle zu Rolle-Produktion von MID zu entwickeln sowie eine Produktionsplattform zu schaffen. Konsortium Konsortium RW-Implant Ziel dieses vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Forschungsprojekts ist die Entwicklung eines neuartigen Systems für Schwerhörige, bestehend aus Hörgerät, optischem Sender und Empfänger. 2E soll eine miniaturisierte, MID-basierte Mikrokamera zur Überprüfung der Funktion der IR-Strecke fertigen. Konsortium Projektträger KonKaMis Das Forschungsprojekt wurde als eines der Projekte des Spitzencluster microTEC Südwest ins Leben gerufen. Insgesamt sind 3 Institute sowie 6 Unternehmen an der Entwicklung einer Mikrokamera mit integrierter Beleuchtung beteiligt. Das Housing soll als MID ausgeführt und die Kamera später von 2E gefertigt werden. Konsortium Projektträger

Unser Produktentwicklungsprozess

Serienproduktion

Das Ziel von kundenspezifischen oder eigenen Entwicklungen ist für 2E die Serienproduktion der entsprechenden Komponenten oder Systeme. Je nach Volumen kann eine halb- oder vollautomatische Fertigung erfolgen.

Weitere Informationen

Prototyping

Prototyping führt zu Zeit- und Kostenvorteilen bei der MID-Produktentwicklung. Wir fertigen innerhalb weniger Wochen voll funktionsfähige Prototypen aus Originalwerkstoffen. Grundlage sind die dreidimensionalen CAD-Daten welche für die nachfolgenden Prozesse übernommen werden.

Weitere Informationen